Home

Die CONE PAL® ist eine Palette, welche zu rund 80 Prozent aus recyceltem Altpapier hergestellt ist und zu 100 Prozent dem Altpapierkreislauf nach Nutzung zugeführt werden kann.
 
In der CONE PAL® sind nur rund 600 Gramm Frischfasern (Holzanteil) je Palette verarbeitet − die Holzpalette (derzeitiger Standard) besteht zu circa  22 Kilogramm aus Holz.
 
Durch das niedrige Eigengewicht der CONE PAL® von rund drei Kilogramm kann ein LKW ca. 700 Kilogramm Transportgewicht einsparen und dadurch den Dieselverbrauch sowie den CO2-Ausstoss deutlich reduzieren.
 
Durch die Nestbarkeit (ineinanderstapelbar) nehmen die CONE PAL® Paletten nur noch etwa ein 1/3 des Platzvolumens gegenüber der herkömmlichen Holzpaletten auf einem LKW ein.
 

Des Weiteren benötigt die CONE PAL® keine Behandlung nach IPPC / bzw. ISPM 15. Eine Begasung oder Hitzebehandlung ist nicht notwendig. (Non-Wood-Zertifikat)

Die CONE PAL® unterliegt keinem Poolsystem, daher entfallen hier Reinigungs- und jegliche Administrationskosten.